zurück zur Übersicht - öffentliche RP Plätze

 

Steinkreise und altes Portal

 

Die Portale waren einst der Zugang der Wesen zu der Erde. während des Krieges auf der Erde, in dem die Dämonen begonnen hatten offen gegen die Menschen zu agieren, erschufen die Sentinel einen magischen Schleier, welcher die Portale geschlossen hält, damit keine weiteren Dämonen oder andere Rassen auf die Erde dringen können.

 

Im Wald des Stadtteiles Phenix steht noch einer dieser Zeitzeugen, zerstört und nicht mehr intakt,

ist er dennoch ein Mahnmal und ein Symbol der Unterdrückung, des Krieges und der Zeiten vor dem Zusammeprall der Rassen. 

 

Vor dem Portal wurde ein Steinkreis errichtet, lange schon dienen die Steine hier, um einen Ort der Spiritualität zu bieten, der Selbsterkenntnis, Transzendenz und des wahren Wirkens - sprich: die richtige Energie zum richtigen Zeitpunkt fließen zu lassen und gleichzeitig den Fluss der Kraft selbst wahrzunehmen.

 

Ein weiterer Steinkreis am Ende des düsteren Nebelwaldes wird selbst auch gern als solch ein Ort verwendet, für Rituale oder um zu sich selbst zu finden, zu seiner inneren Ruhe und um wieder zu geistigen Kräften zu kommen.

 

 

 

zurück zur Übersicht - öffentliche RP Plätze