Stadtkarte Capadonia - Phenix

 

Damit Ihr euch ein wenig besser vorstellen könnt, WO genau Phenix liegt und auch ein Größenverhältnis zu bekommen, haben wir als Beispiel an Grundfläche und einstige Bevölkerungsdichte die Großstadt MÜNCHEN hergenommen. 

 

Bevor der Krieg begann hatte die Großstadt Capadona eine Einwohnerzahl von ca. 1,4 Millionen, bei einer Stadtfläche von 310 km² 

Durch den Krieg sowie die unwirtlichen Verhältnisse, die Mittlerweile auf der Welt herrschen, gibt es nur mehr ca. 20.000 Einwohner

Die Großstadt Capadonia ist in 25 Stadtteile gegliedert.

 

Gespielt wird im Stadtteil Phenix

Vor dem Krieg war Phenix ein reger Hafenstadtteil mit ca. 70.000 Einwohnern auf ca. 22 km²,

die Lage wurde dem Stadtteil allerdings nach dem Krieg zum Verhängnis:

Dunkle Gesellen und finstere Kreaturen nutzten Phenix um ihre Spielchen zu treiben

und durch die ständigen Unruhen, die dort zwischen den verschiedenen Rassen herrschen, verkam dieser immer mehr.

Heute zählt der Stadtteil Phenix zu einem der dunklesten Flecken der Großstadt Capadonia

und hat nur noch ca. 1.000 Einwohner, die großteils auf sich gestellt sind. 

 

Das Gesamtgebiet von Capadonia mit umliegendem Waldgebiet und Gebirge umfasst ca. 670 km²

Gespielt wird nur in einem Teilbereich dessen (Stadtteil Phenix mit Wald)

Das Waldgebiet im Nordosten, welches zur Meerseite angrenzt, ist riesig und verläuft nach Osten hin in ein dichtes Gebiet, welches heute vor allem den Lykanern als Jagdtrevier dient.